Profi-Qualität zum angemessenen Preis – Ermittlungen durch die LB Detektei

Qualität hat bei allen Sachen im Leben Ihren Preis, so auch bei professionellen Ermittlungen. Häufig kann die Wahl des Wirtschaftsdetektivs oder Privatermittlers ausschlaggebend für den positiven Ausgang Ihres individuellen Falls sein. Billigangebote sind da nur scheinbar günstiger als eine professionelle Ermittlungsarbeit zum angemessenen Preis. Die Wirtschaftsdetektive und Privatermittler der LB Detektei für Pforzheim* jedenfalls stehen für geschultes, fundiertes Fachwissen, professionelle Ermittlungsstandards, absolute Diskretion, juristisch einwandfreies Auftreten, rechtssichere Beweisdokumentation und angemessene Honorarvorstellungen.

Leider hat der Detektivberuf relativ niedrige Einstiegshürden, so dass auch ungeschulte Personen, die eine solide Grundausbildung vermissen lassen, sich als Detektiv bezeichnen. Mandanten, die auf eine professionelle Ermittlung hoffen, zahlen bei solchen Billigangebote im Endeffekt also drauf. Insbesondere da eine verpatzte Ermittlung es so gut wie unmöglich macht, eine Zielperson noch zu überführen und an stichhaltige Beweise zu gelangen.

Angemessene Kosten für professionelle Ermittlungsleistungen der LB Detektei

Die kostenfreie, ausführliche Erstberatung gibt Ihnen die Gelegenheit, alle Komponenten Ihres individuellen Falls zu schildern und Lösungsansätze kennen zu lernen. Nachdem die Detektive für Pforzheim* alle Details Ihres Falles kennen, erhalten Sie ein angepasstes Lösungsangebot, bei dem auch die absehbaren Kosten berücksichtigt werden. Nur mit einem Festpreis sollten Sie bei der LB Detektei als seriöses Ermittlungsinstitut nicht rechnen.

Viele Faktoren beeinflussen die Ermittlungen und deren Dauer. Entsprechen ist nur eine ungefähre Einschätzung der Kosten, im Vorfeld als seriös zu betrachten. Die tatsächlich anfallenden Kosten für die Leistungen der Privatermittler und Wirtschaftsdetektive ergeben sich erst aus den wirklich geleisteten Arbeitsstunden.

Zusatzkostenfreie, vereinfachte Honorarmodelle – Stand 2015 

Die LB Detektei fixiert alle getroffenen Vereinbarungen, die absehbaren Kosten und die besprochenen Leistungen in einem schriftlichen Dienstvertrag, der dem § 611 ff BGB entspricht. Die Abrechnung wird über vereinfachte Honorarmodelle erstellt, die dem Mandanten Kostentransparenz gewähren. Die fairen Stundensätze der Detektive für Pforzheim* bieten keinen Raum für versteckte Kosten. Sie zahlen nur für tatsächlich erbrachte Leistungen und Arbeitsstunden.

Je nach Umfang und Art der gewünschten Leistungen liegen die Stundensätze der LB Detektei zwischen 59,– Euro und 99,– Euro inkl. MwSt. Unabhängig vom Einsatzort fallen einzig diese Stundensätze für die abgeleisteten Arbeitsstunden der Detektive an, welche eine lückenlose Berichterstattung und Beweismitteldokumentation inkludieren. Die Abrechnung kann natürlich im Sinne absoluter Diskretion in Form einer neutralen Rechnung erfolgen.

LB Detektei für Pforzheim* – faire Zahlungskonditionen für Neukunden

Die moderaten Zahlungsbedingungen der LB Detektei für Pforzheim* erwarten von Neukunden eine bonitätsabhängige Anzahlung auf die kalkulierten Kosten. Die Anzahlung sollte je nach Einzelfall lediglich 25 bis 50 % der kalkulierbaren Kosten betragen. Als Zahlungsarten werden akzeptiert Barzahlung, Überweisung, Kreditkarte wie Visa, Mastercard und Telecash. Im Einzelfall können individuelle Vereinbarungen zu den Zahlungsmodalitäten mit den Detektiven für Pforzheim* getroffen werden.

Voraussetzungen für die Kostenrückerstattung aus LB Detektei Rechnungen 

Detektivische Ermittlungen verursachen Kosten, die je nach Lage des Einzelfalls erstattungsfähig sind. Im Rahmen der Abrechnung von Unternehmenskosten können Firmenkunden die LB Detektei Rechnungen grundsätzlich geltend machen. Privatkunden hingegen sind abhängig von der rechtlichen Entscheidung der gerichtlichen Stellen. Grundsätzlich sind aber die Kosten für alle Mandanten der Detektive für den Einsatzort Pforzheim* erstattungsfähig, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Die Kosten können natürlich auch außergerichtlich geltend gemacht werden. Nähere Auskünfte zur rechtlichen Lage sollten Sie bei Ihrem Rechtsanwalt einholen!

Erstattungsfähigkeit der Ermittlungskosten – die Grundvoraussetzungen 

Rechtlich gesehen müssen Sie für eine mögliche Kostenerstattung zunächst einmal die entstandenen Kosten mit exakten Rechnungen, detaillierten Ermittlungsberichten und einem bindenden Dienstvertrag mit der LB Detektei für Pforzheim* nachweisen. Zu dem Zeitpunkt, an dem Sie den Auftrag vergeben haben, muss zudem ein berechtigtes Interesse und ein konkreter Verdacht bestanden haben (vgl. Hessen Az. 8K3370/88). Die professionelle Beweisbeschaffung sollte die einzige, einfache Möglichkeit gewesen sein, um diesen Verdacht zu untermauern und für Sie Vorteile im Prozess zu erlangen (vgl. OLG München AZ 11 W 1592/93). Zudem muss für eine Erstattungsfähigkeit nachgewiesen werden, dass die Ermittlungen der Detektive für den operativen Einsatzort Pforzheim* verhältnismäßig und notwendig für die Lösung Ihres Falls waren (vgl. OLG Schleswig AZ 15 WF 218/91).